Blog

Ein neuer Foodblog

Funkgenuss

Noch nen Blog?

Warum machst du denn noch einen Blog? Du hast doch schon einen (Funkgespräch). – Ja, das stimmt. Den habe ich auch. Er war ursprünglich als reiner „Ich schreibe über alles, was mir in den Kopf kommt“-Blog gemeint. Doch aus der FB-Gruppe Kochdichglücklich, die ich vor ein paar Monaten aus einer prima Laune heraus gegründet hatte, ist inzwischen ein recht fester und sehr netter Kreis an Kochbegeisterten entstanden. Da kam das Kochen wieder sehr stark in meinen Fokus, was sich auf meinem ursprünglichen Blog gut bemerkbar machte. Überall Rezepte. Kaum noch „normale“ Blogbeiträge. Das wollte ich nicht. Wollte das lieber trennen. Hier das wilde und freie Blogen und dort das themenbezogene. Fühlt sich für mich besser an.

Deshalb!

Deshalb jetzt ein zweiter Blog. Voller Koch-Gedönse: Rezepte, Empfehlungen und kleine Berichte von feinen Speisen, die ich bei Freunden oder anderswo gegessen habe. Möchte euch gerne ein paar Zubereitungsarten, die mich überzeugt haben, vorstellen. Mit meinen Lieblings-Kochgerätschaften bekannt machen, in die Welt der Kräuter und Gewürze tauchen und auch bei den passenden Getränken vorbeischauen – mit euch im Schlepptau.

Los geht’s!


Ach, und wenn ihr eine Idee habt oder euch etwas fehlt – schreibt mir 🙂

You Might Also Like

No Comments

Was meinst du dazu?

X