Blog/ DIY/ Food/ Gemüse/ Rezept/ Rezepte/ Vegan/Vegetarisch/ Würze

Sweet Hot Chili Sauce

Sweet-Chili-Sauce

Meine erste Begegnung mit dieser herrlich pikanten Sauce war prägend. Ich war angefixt. Auf diese Sauce wollte ich nicht mehr verzichten.

Warum ich lange dachte, ich könnte sie nicht selber herstellen, weiß ich nicht. Wahrscheinlich, weil ich dachte, es wäre ein sorgsam gehütetes Geheimnis. Wenn ich da schon gewusst hätte, wie einfach es geht…

Es gibt gefühlt 100 gute Rezepturen. Findet eure eigene heraus. Ich habe mich für eine entschieden, die für mich das Verhältnis von Süße und Schärfe fein verteilt. I’m in Love!

Rezept drucken
Sweet-Chili-Sauce
Diese scharfe und zugleich mildsüße Sauce ist ein super Begleiter bei Frühlingsrollen, Geflügel, Fisch und weiteren asiatischen Gerichten.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Flaschen (0,7 l)
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Flaschen (0,7 l)
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Chilischoten halbieren und knapp die Hälfte der Kerne entfernen (je mehr Kerne, desto schärfer). In grobe Stücke schneiden.
  2. Knoblauchzehen und Ingwer von Schale befreien und grob zerkleinern.
  3. Alles zusammen mit den Chilischoten in einen Blender oder anderen Zerkleiner geben. Fein zerhacken.
  4. 500 ml Wasser, Reis-Essig und Zucker hinzufügen und alles untereinanderrühren.
  5. Die Masse in einen Topf geben, Salz hinzufügen und kurz aufkoche lassen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Ein Spritzer Zitronen- oder Limettensaft passt je nach Geschmack auch gut.
  6. Danach Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in den Topf geben. Alles miteinander verrühren und noch einmal kurz aufkochen. Dabei ständig umrühren.
  7. Sobald sich die Chili-Sauce verdickt hat, Herd ausschalten und die Sauce in zuvor abgekochte Gläser/Flaschen umfüllen.
  8. Gläser/Flaschen für ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach umdrehen und komplett abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

P. S.:
Nachdem ich mir einmal mit chilibeträufelten Händen ans Augen gefasst habe, trage bei der Verarbeitung von Chili IMMER Einweghandschuhe. 

P. P. S.: Tastet euch langsam an die richtige Schärfe ran. Ich hatte mein Rezept erst einmal runtergerechnet auf knapp 30 g Chili und dann geschaut, welches Mischungsverhältnis für mich passt.

You Might Also Like

No Comments

Was meinst du dazu?