Blog/ Genuss/ Wein

Wine & Taste im Boui Boui 2017

Wine & Taste im Boui Boui 2017

Eine ganze Halle voller Weinfreude

Am Wochenende (13./14. Mai 2o17) fand die Wine & Taste Festival in Düsseldorf statt. In meinem geliebten Boui Boui in Bilk. In der alten Schraubenfabrik von 1918 war ich in der letzten Zeit ein paar Mal. Zuletzt auf dem Sunday up Market und jetzt eben zum Wein verkosten.

Wir (mein Engländer und ich) waren am Sonntag da. Da war es nicht ganz so voll wie am Vortag, was uns nur recht war. Das Konzept war gut durchdacht. Gegen einen Pfand von 5,- € bekam jeder am Empfang ein Weinglas, mit dem wir dann durch die Halle zogen und überall da, wo uns das Angebot anlachte, Weine probieren konnten.

Geselliges Treiben

Probieren am Weinstand

Fachsimpeln auf leichte Art

Auch wenn es nicht ganz so voll wie am Vortag gewesen sein mag, herrschte dennoch ein reger Betrieb. Die Winzer hatten viel zu tun, waren aber alle bester Laune und sehr auskunftbereit. Das war richtig gut. Auch hatte ich nie das Gefühl, komisch angeschaut zu werden, wenn ich nur probiert hatte und nichts kaufen wollte. Das ist ja bei anderen Veranstaltungen schon mal anders.

Doch natürlich haben wir die Halle nicht ohne Wein verlassen, bzw. ohne eine Bestellung von wunderbarem, pfälzischen Wein. Direkt bei zwei Winzern haben wir bestellt. Bei beiden ist es ein Burgunder geworden – einmal Grau- einmal Weißburgunder.

Gebrüder Bosch/ Weinwerkstatt

Warum Wein aus der Pfalz? Die Auswahl war doch wirklich groß. Nicht nur aus allen Herren Ländern, nein, auch alleine aus Deutschland waren genug Regionen vertreten, als dass es nicht unbedingt die Pfalz hätte sein müssen. Und dann direkt auch noch beide Male.

 

Aber nach einer intensiven Testrunde, bei denen wir allerdings nur an den Ständen probiert haben, an denen uns auch die gesamte Aufmachung ansprach und wir zudem noch besonders freundlich empfangen wurden (ohne diese Vorauswahl hätten wir den Tag nicht halbwegs nüchtern überstanden), stand für uns fest: es werden diese beiden Weine, bzw. Winzer sein.

Und so wurde es der Grauburgunder Spätlese trocken vom Weinhaus Franz Hahn und der Weißburgunder der Brüder Bosch von der Weinwerkstatt. Wir sind jetzt sehr gespannt. Mit ein bisschen Glück kommen die Weine noch diese Woche. Dann könnten wir bei unserem Kochglück-Abend am Freitag direkt einmal testen, ob die Weine auch gut zu Salaten passen.

Genusss-Spektakel

Neben Weinen gab es auch noch andere Genuss-Sachen. So zum Beispiel jede Menge griechische Köstlichkeiten von TasteGreece aus Düsseldorf Flingern. Ein Glas Oliven nebst leckeren Olivenöl hat uns dann begleitet. Bis nach Hause. Die Oliven sind schon verputzt. Das Öl hält noch etwas vor. Doch ist es sooo lecker, dass es gerade jeden Abend mit Brot und Salz auf dem Abendbrottisch steht.

Feines Olivenöl von TasteGreece

Feines Olivenöl von TasteGreece

Und natürlich gab es auch jede Menge Leckereien an den Food-Stationen. Wir haben uns eine Gemües-Quiche und eine Käseplatte bei der Genießerei Langenbach gegönnt. Alleine der Name ist schon ein Gedicht! Doch die Speisen waren hmmm! Der Käse hat mir so gut geschmeckt, dass ich mir gleich noch etwas für zu Hause mitgenommen habe. Doch hat es nicht nur besonders gut geschmeckt, nein, auch die Beratung war einfach großartig! Zu jedem Stück Käse bekamen wir alles Wissenswerte erzählt. Natürlich nur bei Nachfrage. Es war also auch möglich, sich einfach mit der Käseauswahl zu verdrücken und den unbenannten Käse zu genießen. Doch ich wollte es ja wissen. Und war danach schwer beeindruckt. Hier verkauft jemand mit jede Menge Ahnung und Leidenschaft. Schade, dass die Genießerei in Nürnberg ansässig ist. Doch da sie ja hauptsächlich durch die Lande tourt, hoffe ich ganz inständig, bald wieder auf sie zu treffen.

Satt und rund

Wir sind mehrere Stunden dort rumgebummelt. Haben hier etwas probiert, da etwas genascht, dort etwas rumgehockt und sind satt und reich an Genüssen nach Hause gezogen. Schöner hätte der Sonntag für uns kaum werden können.

You Might Also Like

No Comments

Was meinst du dazu?

X
%d Bloggern gefällt das: