Blog/ Rezepte/ Salate/ Vegan/Vegetarisch

Grüner Spargel-Nudel-Salat

Spargelsalat

Es ist Spargelzeit. Und ich hatte ihn in den letzten Wochen in den verschiedensten Varianten auf dem Teller liegen. Doch ein Salat war noch nicht dabei. Deshalb heute kurzentschlossen einen gezaubert aus allem, was mich im Kühlschrank so anlachte…

Spargel-Nudel-Salat

Grüner Spagel schmeckt mir nicht nur sehr gut, er kommt auch meiner Bequemlichkeit entgegen. Kein lästiges Schälen, einfach waschen und zubereiten. So mag ich das. Und wenn man – so wie ich heute – auch noch ein paar gekochte Nudeln, ein paar Pinienkerne und Kräuter übrig hat, dann ist so ein Salat schnell gezaubert.

  • 500 g Spargel (grün)
  • 250 g Nudeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1-2 Stengel Bohnenkraut
  • 100 ml Sahne
  • 1 Schuß Sojasauce
  • 1 Prise Piment
  • Salz/Pfeffer (nach Geschmack)
  • 3 EL Öl (ich bevorzuge Rapsöl)
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  1. Den grünen Spargel gründlich waschen und trocken. Dann in mundgerechte Stücke schneiden
  2. In eine ausreichend große Pfanne das Öl geben, eine Knoblauchzehe kleingeschnitten mit den Pinienkernen hinzufügen. Die Pfanne leicht erhitzen.
  3. Den Spargel hinzufügen und die Temperatur soweit hochdrehen, dass der Spargel leicht anbräunt. Das Bohnenkraut kann direkt mit dazugegeben werden. Es ist sehr robust und verträgt Hitze.
  4. Alles schön anbräunen, mit dem Weißwein ablöschen, die Sahne hinzufügen und mit Sojasauce, Salz, Piment und Pfeffer abschmecken.
  5. Die fertig gekochten Nudeln hinzugeben und gut untermengen. Abschließend nochmal mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.
Der Salat schmeckt sowohl warm als auch kalt. Wer mag, kann noch weitere Zutaten hinzufügen, wie z. B. Parmesan, Schafskäse, Tomaten, und, und, und.

Wer keine Pinienkerne da hat, kann auch Sonnenblumenkerne oder Walnüsse nehmen. Und wer kein Bohnenkraut mag oder nicht zur Hand hat, kann auch Petersilie oder Basilikum nehmen. Dann würde ich die Kräuter aber erst zum Schluß dazugeben.

Ich wünsche einen guten Appetit!

Rezepte per Mail

You Might Also Like

No Comments

Was meinst du dazu?

X